Wissenswertes

 

Neue Schraubengeneration in der Fußchirurgie

 

 

Braucht mein Kind Einlagen?

Viele besorgte Eltern stellen diese Frage. Vielleicht, weil ihnen auffällt, dass die Füße ihres Kindes “irgendwie anders” aussehen, vielleicht weil jemand gesagt hat, das Kind läuft nicht “normal” oder es laufe über den “großen Onkel”. Nartürlich macht man sich dann Gedanken, möchte wissen, ob man etwas unternehmen muss, will nicht, dass man etwas versäumt.

Was ist normal?

Babys kommen normalerweise mit einem sogenannten “Scheinplattfuß” auf die Welt. Der Babyspeck läßt den Fuß so aussehen. Wenn die Kinder anfangen zu laufen, sind die Muskeln noch nicht in der Lage, die Füße ausreichend zu stabilisieren. Sie knicken im Bereich der Knöchel ein und treten beim Gehen und Stehen mit der gesamten Fußsohle platt auf. Wenn aber keine Schmerzen bestehen, der Fuß weich und flexibel ist, keine krankhaften Veränderungen an Muskeln, Sehnen oder Knochen vorliegen und der Knickfuß ein bestimmtes Maß nicht übersteigt, dann spricht man vom unkomplizierten kindlichen Knick-Senk-Fuß. Im Laufe der weiteren Entwicklung sollte sich der Fuß langsam aufrichten, um dann mit 12-13 Jahren seine endgültige Form zu erreichen.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass orthopädische Einlagen beim unkomplizierten Knick-Senk-Fuß keinen Nutzen haben, es kann damit weder das Gangbild noch die Entwicklung des Fußes positiv beeinflusst werden.

Und wann muss etwas unternommen werden?

Wenn

  • die Fehlstellung ein gewisses Maß überschreitet oder zunimmt
  • Schmerzen oder Beschwerden vorliegen
  • Funktionseinschränkungen bestehen
  • strukturelle Veränderuungen an Knochen, Sehnen oder Muskeln vorliegen

dann sind orthopädische Schuheinlagen notwendig. Diese Entscheidung ist immer individuell und gehört in die Hände des Orthopäden. Er kann beurteilen, ob es ich um einen unkomplizierten oder behandlungsbedürftigen Knick-Senk-Fuß handelt.

 

 

Unsere Anschrift

Orthopädisch-chirurgische Praxis

am Stadtpark

Heiligen-Geist-Kamp 1c
23568 Lübeck
Telefon 0451 / 710 15
Telefax 0451 / 710 16

info@praxis-stadtpark.de

 

Praxis Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8:30 - 18:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.